Pressemitteilung

Wiesbaden, den 03.10.2019

 

 

Der RFV Wiesbaden-Erbenheim erneut ganz vorne beim Finale des

11. Wiesbadener Volksbank Jugend Cups 2019

Am 29. September 2019 hat das Finale des 11. Wiesbadener Volksbank Jugend Cup wieder beim PSV Wiesbaden-Bierstadt stattgefunden. Auf dem Hof Niederfeld der Fam. Kilian konnte die Siegerein ermittelt werden. Erneut gelang es einer Reiterin aus Wiesbaden-Erbenheim den Sieg und die damit verbundene Prämie mit nach Hause zu nehmen. Es gewann Emily Kraffke auf ihrer High Fly Minka vom RFV Wiesbaden-Erbenheim, vor ihrer Vereinskameradin Cathrine Laport auf Suspicious Glow. Dritte wurde Johanna Theuerkauf auf Weltkrone vom RV Laufenselden.

 

Den Sonderpreis für die höchste Gesamtpunktzahl aus allen Qualifikationen sicherte sich Cathrine Laport vor Johanna Theuerkauf und Vanessa Weske vom RFV Idstein.

 

Der mittlerweile zum 11. Male ausgetragene Wiesbadener Volksbank Jugend Cup ist eine Prüfungsserie, die das Ziel hat den Nachwuchsspringreiterinnen und –springreitern den Weg in die nächsthöhere Klasse zu erleichtern.

Dieses Ziel wurde in den vergangenen Jahren mehr als erreicht, was zahlreiche Platzierungen früherer teilnehmender Reiterinnen und Reiter auf etablierten Reitturnieren sowie Kreis-, Hessen und nunmehr auch Deutschen Meisterschaften beweisen.

 

Der Wiesbadner Volksbank Jugend Cup feierte 2018 sein 10-jähriges Jubiläum. Wir sind stolz auf diese Turnierserie, die mittlerweile weit über Wiesbaden hinaus bekannt und beliebt ist.

 

Ein herzlicher Dank von allen teilnehmenden Vereinen gilt der Wiesbadener Volksbank, die sich erneut verlässlich engagierte mit dem großzügigen Sponsoring des Wiesbadener Volksbank Jugend-Cups im Jahr 2019.

v.l.n.r Joachim Daum (Jury), Stephan Beyer, Cathrine Laport, Emily Kraffke, Johanna Theuerkauf, Paolo Pasquino (Wiesbadener Volksbank)

Reitverein Laufenselden

Heidenrodertipp Okt. 2019

Zum Saison Ende hin gaben unsere Turnierteilnehmer noch einmal alles auf den auswertigen Turnieren. Leyla Melzer startete im September in Camberg und konnte den 1 Platz im Einfachen Reiter WB und den 4 Platz im Dressurreiter WB belegen.

Für Johanna Theuerkauf ging es nach Bierstadt um sich einen Platz auf dem Treppchen beim Finale des Wiesbadener Volksbank Jugend Cup zu erreiten. Der Cup ist eine Prüfungsturnierserie die das Ziel hat, den jungen Springreitern den Weg in die nächst höhere Klasse, hier Klasse M* und M** zu erleichtern.
Für das endgültige Finale Qualifizierten sich zum Schluss vier Reiterinnen aus Erbenheim, eine Reiterin aus Kirberg, eine Reiterin aus Idstein und Johanna Theuerkauf aus Laufenselden. Johanna Theuerkauf schaffte auch die zweite Hürde und erritt sich dank einer hohen Stilwertnote die Teilnahme am Stechen, in dem sich neben ihr noch zwei Teilnehmerinnen uns Erbenheim und einer Teilnehmerin aus Idstein qualifizierten. Die vier Amazonen kämpften im Stechen um alles und lieferten den Zuschauern einen spannenden Krimi. Johanna erreichte Rang 3 im Final-Springen und Rang 2 in der Gesamtjahreswertung des Wiesbadener Volksbank Jugend Cup 2019. Hier unseren herzlichen Glückwunsch an alle für die erfolgreiche Saison.

Für Melanie Rosar gab es in diesem Jahr eine Einladung vom Hessischen Verband für die Teilnahme im hessischen 8-er Team. Sie durfte am 03. Oktober 2019 nach Friedberg reisen und an der Ehrung der Reiter und Reiterinnen teilnehmen.

Somit ist die lange Turniersaison dem Ende angekommen und die Winterpause beginnt. Aber auch hier heißt es, nach der Saison ist vor der Saison, und die lange Winterzeit wird zum Training genutzt.

Unser Verein plant bereits das Jahr 2020 und wird bald seinen neuen Terminplan bekannt geben. Ein Termin steht schon fest „Neujahrsspringen am 05.Januar 2020“, wir freuen uns auf euer kommen.

Wir möchten nochmals darauf aufmerksam machen, dass alle Reiter und Reiterinnen die im Gelände reiten oder ihre Pferde führen, auch die die dem Reitverein nicht angeschlossen sind und nicht aus dem Ortsteil Laufenselden kommen, auf den Wegen zu bleiben und ihre Pferde nicht durch die frisch eingesäten Felder führen.

Vielen Dank
Vorstand Reit-und Fahrverein Laufenselden

Reitverein Laufenselden

Heidenrodertipp, Sep. 2019

Ende August fand das Springturnier Wallau Classic in Hofheim Wallau und das Dressurturnier in Hünstetten-Wallrabenstein statt. Nach Wallau fuhr vom Reitverein Laufenselden Johanna Theuerkauf mit ihrem Pferd Weltkrone und konnte sich im L Springen auf den 6 Platz platzieren. Nach Wallrabenstein fuhren Anna Carlotta Kühl mit Bubbels of Dream, Leyla Melzer und Iljana Haas mit Fee. Anna-Carlotta konnte die Dressurprüfung Kl. M* für sich entscheiden, Leyla brachte ebenfalls die goldene Schleife im Reiter WB mit nach Laufenselden und Iljana verpasste knapp die Platzierung.

Das Wochenende darauf ging es für die Dressurmannschaft vom Reitverein Laufenselden, für Melanie Rosar zusätzlich in Springprüfungen und für Leyla Melzer in WBO WB nach Idstein.

Melanie Rosar konnte mit ihrem Pferd Pino in der Springprüfung Kl.A* den 2 Platz belegen. Leyla belegte in Dressurreiter WB den 7 Platz und im Reiter WB den 2 Platz. 

Die Dressurmannschaft ritt am Sonntag die Mannschaftsdressur Klasse A und belegte souverän Rang 3. Die Mannschaft setzte sich wie folgt zusammen: Anna-Carlotta Kühl mit Bubbels of Dream; Johanna Theuerkauf mit Weltkrone; Carmen Rock mit Christel van de Rock’s und Melanie Rosar mit Goethe’s Lady.

Ebenfalls fanden die Meisterehrungen des Pferdsporttreibenden Vereine des Rheingau-Taunus Kreises in Idstein statt.

Vom Reitverein Laufenselden erreichten dieses Jahr 2 Reiterinnen den Sprung auf‘ s Treppchen. Anna-Carlotta Kühl wurde 3 in der Dressur Leistungsklasse 3 und Johanna Theuerkauf wurde 3 im Springen Leistungsklasse 4. Melanie Rosar verfehlte nur knapp das Treppchen und landete in der Gesamtwertung auf Rang 4 beim Springen der Leistungsklasse 5.

Noch stehen für unsere Reiterinnen einige Turnier aus, unter anderem werden Sie in Diedenbergen, in Wiesbaden-Bierstadt (Finale Volksbank Cup) und in Liederbach beim Skyline Cup an den Start gehen.  Wir drücken euch weiterhin die Daumen.

Reit-und Fahrverein Laufenselden

Rückblick

Heidenrodertipp, Juli 2019

Bei herrlichem Wetter fand das jährliche Reitturnier am 19-21. Juli 2019 statt. Dank vielen Reitern, Helfern, Kuchenbäckern und Sponsoren konnte der Verein das Turnier wieder als vollen Erfolg verbuchen. Auch die vereinseigenen Reiterinnen konnten sich auf dem eigenen Turnier sehr gut platzieren. Melanie Rosar konnte mit ihrem Pferd Pino ein A* Springen für sich entscheiden und somit die goldene Schleife mit Nachhause nehmen. Im nachfolgenden A* Springen platzierte Sie sich auf Rang 6. Sarah Umhauer erreichte ebenfalls Rang 6 im Spring RWB, Johanna Theuerkauf konnte sich im Qualifikationsspringen des Wiesbadener Volksbank Jugend Cup 2019 auf Rang 3 platzieren und hat somit genügend Punkte gesammelt um am Finale teilnehmen zu können. In der Dressur konnte Anna Carlotta Kühl mit ihrem Pferd Bubbels of Dream den 2 Platz in der M* erreichen.

Ein Wochenende später fand beim Reitverein Laufenselden direkt die Reiterralley statt. Auch hier fanden ca. 35 Reiter und Reiterinnen den Weg nach Laufenselden, um verschiedene Aufgaben mit ihrem Pferd in Wald und Feld, wie auch auf dem Reitplatz zu absolvieren, vom Reitverein Laufenselden konnten sich Sarah Umhauer und Tim Roßkopf auf den vorderen Plätzen platzieren.

Am gleichen Wochenende fand das Reitturnier in Panrod statt, auch hier starteten aus Laufenselden Melanie Rosar, Sarah Umhauer und Johanna Theuerkauf. Johanna konnte sich im A** Springen auf Rang 2 platzieren und im L Springen auf Rang 8. Anfang August ging es dann direkt weiter für unsere Turnierreiterinnen nach Seitzenhahn. Auch hier konnte sich Johanna Theuerkauf auf Weltkrone in der letzten Qualifikationsprüfung des Wiesbadener Volksbank Jugend Cup auf Rang 2 platzieren und nimmt somit Rang 2 in der Gesamtwertung ein. Für das Finalspringen muss Sie dann Ende September nach Wiesbaden-Bierstadt. Für Leyla Melzer standen Mitte August 2 WBO-Turniere in der Nähe von Frankfurt auf dem Turnierplan. Hier konnte Leyla Melzer insgesamt 4 goldenen Schleifen und einen 3 Platz mit nach Hause bringen. 

Am 17. August ging es für Johanna Theuerkauf und Weltkorne weiter nach Villmar und für Anna Carlotta Kühl und Bubbels of Dream nach Nieder-Wiesen. Johanna konnte sie mit ihrer Stute Weltkrone im A** Sterne Springen auf Rang 4 platzieren und das L Springen für sich entscheiden. Anna Carlotta platzierte sich in Nieder-Wiesen in einer Dressurprüfung Klasse M** auf dem 4 Platz. Die Turniersaison ist lange noch nicht zu Ende und wir freuen auf weitere Starts unserer Reiterinnen.  Unter anderem werden Sie in Wallau, Idstein, Diedenbergen und Wiesbaden Bierstadt an den Start gehen. In Idstein geht der Reitverein Laufenselden seit langen mal wieder mit einer Mannschaftsdressur an den Start. Die Mannschaftsdressur Kl. A wird vorgestellt von Anna Carlotta Kühl mit Bubbels of Dream, Johanna Theuerkauf mit Weltkrone, Carmen Rock mit Christel van de Rocks und Melanie Rosar mit Ginie.

Ebenso werden am 01. September die Kreismeister der Pferdesporttreibenden Vereine des Rheingau Taunus Kreis in Idstein ermittelt. Auch unsere Reiterinnen haben in ihren Leistungsklassen gute Chancen bei Gold, Silber oder Bronze dabei zu sein. Wir werden berichten.

Reit-und Fahrverein Laufenselden

Erfolgreiches Turnierwochenende in Heftrich
für die Laufenseldener Reiterinnen

Heidenrodertipp, Juni 2019

 

Am Wochenende 20. Juni bis 23. Juni 2019 waren einige Reiterinnen vom Reitverein Laufenselden auf dem Dressur- und Springturnier in Heftich am Start.

Im Einfachen Reiterwettbewerb erzielte Leyla Melzer mit Fee den 2. Platz.

In der Springprüfung A* konnte sich Melanie Rosar mit ihrem Pferd Pino auf den 4 Platz platzieren.

Iljana Haas platzierte sich mit ihrem Pferd Fee auf dem 5 Platz und Sarah Umhauer mit Chico im Springreiter WB auf dem 6 Platz.

Johanna Theuerkauf konnte die Springprüfung Kl. A** mit ihrem Pferd Luzi für sich entscheiden und sich mit Weltkrone den 2 Platz sichern.

Anna Carlotta Kühl ritt die Wertungsprüfungen für die Leistungsklasse 3 in Dressur M* und M** der Kreismeisterschaft des Kreisreiterbundes Wiesbaden Main-Taunus. In beiden Prüfungen fehlten Anna leider immer ein Punkt um in die Platzierung zu rutschen, somit verpasste sie leider ganz knapp das Treppchen der Kreismeisterschaft und errang einen tollen 4 Platz bei der Kreismeisterwertung.

Allen Reiterinnen unseren HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und weiterhin viel Erfolg für die weitere Turniersaison. Auch an unserem Reitturnier vom 19 bis 21. Juli 2019 werden die Reiterinnen unseres Vereins als Lokalmatadore an den Start gehen.

Reit-und Fahrverein Laufenselden

Kutschenausfahrt 2019

Heidenrodertipp, Juni 2019

 

Bei herrlichem Wetter fand am 19. Mai 2019 die diesjährige Kutschenausfahrt statt.

Es trafen sich 18 Gespanne auf der Anlage des Reit-und Fahrvereins Laufenselden um auf die markierte Geländestrecke zu starten. Die Geländestrecke ging von Laufenselden Richtung Berndroth, Rettert und wieder zurück nach Laufenselden.

Im Anschluss mussten die Fahrer einen Geschicklichkeitsparcour mit ihren Gespannen auf dem Reitplatz absolvieren.

Nach anschließendem Essen und Trinken fand die Siegerehrung aller Gespanne statt, unser Dank hier für die Ehrenpreise und Unterstützung geht an Herrn Dr. Björn Seelig und seinem Team. 

Auch unsere Turnierreiter waren vom 30.Mai bis 02. Juni 2019 in Wolfskehlen und Wiesbaden-Kloppenheim unterwegs. Anna Carlotta Kühl ritt in Wolfskehlen wie auch in Kloppenheim die Dressuren der Klasse M**. Johanna Theuerkauf ritt in Kloppenheim L Springen und konnte sich mit ihren Pferden auf dem 2 und 9 Platz platzieren.

Derzeit laufen die Vorbereitungen für unser Reitturnier am 19 bis 20. Juli 2019 auf Hochtouren. Wir freuen uns jetzt bereits auf ihren Besuch.

Reitverein Laufenselden

Heidenrodertipp, Mai 2019

 

Am Ostersonntag fand bei Kaiserwetter der traditionelle Osterausritt des Reit-und Fahrverein Laufenselden statt. Am frühen Nachmittag trafen sich ca. 15 Reiter-und Reiterinnen auf dem Reitplatz, von dort aus ging es Richtung Rettert. Bei Familie Drescher in Rettert wurde ein kurzer Stopp eingelegt. Hier sagen wir Danke für die Bewirtung an Rainer und Anette. Der Abschluss fand wie immer im Gasthaus Waldblick in Laufenselden statt.

Ebenso hat seit Ende April die Freilandturniersaison begonnen. Auch von unserem Verein waren bereits Anna Carlotta Kühl, Melanie Rosar, Johanna Theuerkauf und Leyla Melzer auf verschiedenen Turnieren unterwegs. In Wiesbaden Erbenheim konnte sich Anna Carlotta Kühl mit ihren Pferd Babbels of Dream auf dem 4 und 6 Platz in Dressuren der Klasse M* platzieren, Johanna Theuerkauf konnte in Erbenheim die ersten Punkte bei der Qualifikationsprüfung des Wiesbadener Jugend-Cup mit ihrem Pferd Weltkrone für die Qualifikation des Finales sammeln. Unsere jüngste Turnierreiterin Leyla Melzer konnte sich über die goldene Schleife für den Sieg des Einfachen Reiterwettbewerbes in Erbenheim freuen.

Ebenso gewann Leyla Melzer den Einfachen Reiterwettbewerb auf dem WBO Turnier in Hofheim-Wicker. Am ersten Mai Wochenende erreichte Johanna Theuerkauf auf dem Jubiläumsturnier in Nastätten den 4 und 6 Platz im A** Springen mit ihren Pferden Luzi und Weltkrone, in Hühnstetten-Wallrabenstein konnten sich ebenfalls Johanna Theuerkauf und Melanie Rosar platzieren. Melanie erreichte im E-Springen den 5 Platz, Johanna mit Weltkrone im A** den 4 Platz und im L-Springen mit Luzi den 3 Platz. Ebenso beglückwünschen wir Melanie zur bestanden Prüfung des Reiterabzeichens fünf.

Johanna mit Luzi in Wallrabenstein

Leyla mit Fee in Erbenheim

Osterausritt 2019

Mitgliederverssammlung mit Vorstandswahlen  2019
beim Reit-und Fahrverein Laufenselden

Heidenrodertipp, Mai 2019

 

Nach einem gemütlichen Abendessen in dem Vereinsraum des
Reit-und Fahrverein Laufenselden fand am 05. April 2019 die jährliche
Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen statt.

Der alte Vorstand wurde in seinem Amt bestätigt, lediglich das Amt
des zweiten Schriftführers wurde durch Iljana Haas neu besetzt.
Ausgeschieden ist Frau Nadine Richter.
 

Neben dem Geschäfts-und Kassenbericht wurde auch innerhalb des
Jugendberichts die erfolgreichen Leistungen der Vereinsjugend auf verschiedenen auswertigen Reitturnieren lobend gewürdigt.
Im Jahr 2018 war Anna-Carlotta Kühl und Leyla Melzer in der Dressur hoch platziert.

Im Springreiten Johanna Theuerkauf, Melanie Rosar, Sarah Umhauer und Iljana Haas. Die neue Saison hat bereits begonnen und wir können uns bereits über die ersten Platzierungen und Schleifen die mit nachhause gebracht wurden freuen.  Anna Carlotta Kühl in der Dressur (M) 6 Platz in Laubenheim, Johanna Theuerkauf im Springen (A**) 4 Platz in Diez.

Die alte und neue erste Vorsitzende, Silvia Theuerkauf, bedankte sich
bei allen Vereinsmitglieder für das entgegengebrachte Vertrauen und freut
sich auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

© 2019 by Rufl

  • b-facebook
  • b-tbird
  • b-googleplus
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now